DE

Die Bedeutung von Content Marketing  ist vielen bekannt und wird von ihnen geschätzt. Auf der anderen Seite gibt es einige, die nicht vollständig verstehen, dass der Erfolg von gutem Content Marketing zu einem erheblichen Teil auch vom Linkaufbau abhängt. Der Fokus muss auf beiden Elementen liegen, und das ist etwas, das von Internet-Marketern nicht immer voll geschätzt wird. Mit der richtigen Taktik können Sie es schaffen, eine solide Linkbuilding-Kampagne zu erstellen, um mehr Traffic auf Ihre Seite zu bringen. Es ist eine bekannte Tatsache, dass die stärksten Links, die Sie bekommen können, Links sind, die von Bildungsseiten kommen. Wenn Sie es schaffen, so viele solcher Links wie möglich zu bekommen, kann das Suchranking buchstäblich in die Höhe schießen. Allerdings sind solche Links ziemlich schwierig zu bekommen. Diese Links sind leider schwer zu bekommen, weil die meisten Bildungsseiten keine Gastbeiträge akzeptieren. Und diejenigen, die Gastbeiträge akzeptieren, haben in der Regel sehr strenge Regeln dafür, so dass Sie nicht wirklich darauf hoffen können, einen Beitrag zu schreiben und ihn so einfach veröffentlicht zu bekommen. Eine gute Idee ist es, gebrochenen Linkaufbau zu versuchen, da dies als eine der einfacheren und möglicherweise recht effektiven Möglichkeiten angesehen wird, Links von Bildungswebsites zu bekommen. Dies ist im Grunde eine Methode, bei der Sie darauf abzielen, tote Links zu finden und stattdessen einen verbesserten Inhalt vorzuschlagen, so dass Sie dann mit Ihrem eigenen Inhalt das Beste daraus machen können, um dann den Link zu erwerben. Allerdings sind die .edu-Links nicht die einzigen Arten von starken Links, die Sie anstreben sollten. Redaktionelle Links, Backlinks aus Webinaren und Gastblogs sind ebenfalls sehr effektiv. Das Gleiche gilt für High-Authority-Domains, und natürlich sollten Sie viel Wert auf dofollow-Links legen. Ein dofollow-Link ist ein wertvoller Link, da er es schafft, durch seinen SEO-Wert Autorität zu vermitteln. Solche Links sind aktive Hyperlinks mit einem Ankertext, der gut durchdacht ist, um richtig und effektiv mit einem bestimmten Thema verbunden zu sein. Dies ist ein praktisches Beispiel dafür, wie wichtig es ist, Content Marketing mit Backlinking zu kombinieren. Die Hauptidee ist also, qualitativ hochwertige Backlinks von Seiten zu haben, die sowohl von Suchmaschinen als au ch von Suchenden als vertrauenswürdig angesehen werden. Auch wenn dies manchmal sehr schwierig sein kann, sollten Sie bedenken, dass ein Backlink umso wertvoller ist, je schwieriger er zu bekommen ist. Wenn Sie wirklich Ihre Suchleistung verbessern, besser ranken und mehr Traffic bekommen wollen, sollte dies Ihr Hauptziel sein, wenn Sie am Linkaufbau arbeiten.

Centrovarredi